Ausgabe übersetzen

Mehrsprachige Ausgaben basieren immer auf der Ausgabe in der Hauptsprache (in diesem Fall deutsch)

 

Die Software erstellt selbst eine fremdsprachige Version. Standardinhalte wie das Layout selbst, das Wetter, Sudoko etc. sind bereits übersetzt. Sie müssen lediglich noch Ihre eigenen Artikel einmalig übersetzen.

 

Einmal übersetzte Artikel werden mit dem Haupt-Artikel gespeichert und bei einer zukünftigen Verwendung des Artikel automatisch eingefügt.

 

Folgende Sprachen stehen zur Zeit zur Auswahl:

deutsch, englisch, italienisch, französisch, niederländsich, russisch und slowenisch 

 

Geben sie uns einfach Bescheid, welche Sprachversionen Sie nützen möchten, damit wir diese für Sie aktivieren können.


Fremdsprachige Ausgabe erstellen

Wählen Sie im Menü unter „Meine Ausgaben“ die Ausgabe des Tages, an dem Sie eine Übersetzung erstellen möchten. 

 

In dem Popup-Fenster wählen Sie „neue Übersetzung erstellen“ sowie die gewünschte Sprache.

 

  • Titelbild und Logo werden automatisch übernommen
  • Zeitungstitel - für die jeweilige Sprachausgabe definieren; klicken Sie auf „edit“ im Titelbild, überschreiben Sie den bestehenden Tiel und speichern Sie.
  • Artikelfelder - rot hinterlegte Felder müssen noch übersetzt werden
  • Bilder - werden in den zu übersetzenden Feldern automatisch angezeigt
  • Wetter und Spiele - stehen automatisch in der gewählten Sprache zur Verfügung

Eigene Artikel übersetzen

Wähle Sie einen zu übersetzenden Artikel aus und klicken Sie auf „editieren“ - der Artikel befindet sich jetzt im Bearbeitungs-Modus, neben dem Artikel erscheint ein Fenster mit dem Text in der Originalsprache. 

 

So können Sie den Text jetzt ganz einfach direkt übersetzen.

 

Wählen Sie über das Artikelmenü bzw. die Formatierungspalette die entsprechenden Werkzeuge, um Ihren Artikel zu bearbeiten.

 

Durch „Artikel speichern“ im Menü wird der übersetzte Text des Artikel mit dem Ursprungs-Artikel zusammen gespeichert und steht in künftigen Ausgaben automatisch zur Verfügung. Der nun weiße Hintergrund des Artikel zeigt an, dass der Artikel fertig bearbeitet wurde.

 

Verfahren Sie in der gleichen Art mit allen anderen Artikeln dieser Ausgabe.

 

 

Einmal übersetzten Artikel werden automatisch in zukünftigen Versionen angezeigt und müssen nicht mehr bearbeitet werden!

 


Änderungen in der Hauptausgabe - Übersetzung überprüfen

Wenn Sie Änderungen in der Hauptausgabe Ihrer Zeitung vornehmen, wird dies in der übersetzen Version angezeigt, damit Sie die Änderungen nicht vergessen können.

 

Wechseln Sie über das Menü „Meine Ausgaben“ zur entsprechenden Sprach-Version.

Das Icon der Ausgabe anklicken, im Menü „Ausgabe laden (Sprache)“ auswählen.

 

In der fremdsprachigen Ausgabe wird nun der Artikel, der in der Hauptsprache geändert wurde, wieder rot hinterlegt dargestellt. 

Wenn Sie den Artikel anklicken informiert ein Hilfstext, dass der Artikel verändert wurde und überprüft werden muss.

 

Artikel mit „editieren“ aktivieren, im Hilfstext wird der geänderte Originaltext angezeigt. Prüfen Sie, ob eine Anpassung des übersetzten Artikels notwendig ist, übernehmen Sie die Änderungen und speichern Sie den Artikel wieder ab. 

 

Der Artikel wird jetzt wieder mit weißem Hintergrund angezeigt.

 

Hotelmedia Service GmbH

Zeughausgasse 3

A-6020 Innsbruck

Tel. +43 676 9775334

Mein Name ist Hubert Schneeberger und ich berate Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr telefonisch 

 

+43 650 7593483

 

oder per Email:

info@hotelmediaservice.com